Berichte von 01/2015

get strong or die trying

28Jan2015

Hallo Leute, Nachdem grod 3 h Pause zwischen zwei Föreläsning sand, gibts an kurzen Beitrag von uns.

As erstes mecht ma se oba gern bei olle Stars und Sternchen bedanken de uns mit originellen Kommentaren immer wieder a lächeln in Gesicht und Herzen zaubern. Do fühlt ma se glei goa nimma so weit weg von dahoam, wo da Humor und da Sarkasmus nu hand in hand spazieren gengan und se ned gegenseitig verwirrt in de Augn schaun, ois ob ma vielleicht doch ned gonz sauba in da marün warat.

Für olle de glaubn wir hom do herobn nur Gaudi, eich sog i glei amoi, dasst mim Peda imma, egal wost hinfoahst, aufn direktn Weg ins Trainingsloga bist. Do host normal an Krompf im Oberschenkl und a Zerrung in de Wadln direkt mitbucht. Für olle de Wissn, dass ma meistens imma a bissi übertrein ah, a kloane Tour durch so an Nochmittog bei uns:

Nochdems jetzt gseng hobts wie intensiv bei uns am Bizeps goabeit wird, head se des viellleicht goa nimma so unrealsitisch oh, dass da Amo heid in da Fruah beim Radlweg in d Uni (15km) glei auf de ersten 200m sei Balanz vom Radl ausgrissn hod. Man konn jetzt sogn: Guad, des woa oba a a billigs Radl, des konn do scho amoi passiern. Oba donn kinnts ma amoi erklärn warum des beim Peda ned passiert is? Do muast scho a brutale Kroft hom, normalerweise. Wos duast in dem Foi ois Team, wonn oana sei Radl aus versehen ausanondbaut hod? Genau, oana foaht weida in d Uni und da ondere schiabt hoam in d Jagahittneigene Werkstott, wo unter Funkenflug und  Staubwolken mit Homma, Flex, Betonmischer und Bagger (so hods a se zumindes ogfühlt) der Imbusschraufn mit ca. 250Nm wieder ozzogn woan is. Gottseidonk is jetzt der, der eigentlich eh mit am guadn Orientierungssinn ausgstottet is mit da Koatn und da GPS Uhr wsl scho long in da UNI, während da ondere noch 5km Radlweg scho vor da highlightaufgob des Tages steht: soid i do jetzt links oder doch liaba eher rechts? rechts probiert...natürlich foisch. Zruck zur Kreizung stehst vor da zweiten großen Frage innerhoib 2 Minuten.. von wo bist jetzt eigentlich kema?

Schlussendlich sama oba donn doch nu beide in da Übung gsessn und hom se exercise 2 ogschaut.

Für olle des immer nu ned begriffen hom, dass in Schweden genau so vü blonde, große, schlonke und unglaublich brutal wunderschene Frauen umadumlaufn wie großbusade Österreicherinnen im Dirndlkleidll kurz noch Silvester am Spittlberg zum Raketnglaum, genau für de homma donn doch nu a boa Nahaufnahmen gmocht:

De Person in der rechten Bildhälfte woit unerkannt bleibn!

Wie ma vorallem in dem Bild sche siagt: So schoaf san de echt ned. Des Foto is mit ana 13 megaPixl kamera erstellt wordn - des sogt scho amoi ois.

Oba wir wartn ned wir, wonn ma ned weida suachn datn und ned aufhean bis ma eich ned doch irgendwonn de perfekte Frau vor d Linsn hoin. Moang foah ma glei moi zum IKEA und schaun se um a schwoaze Couch um.

In dem Sinne

so schiach sand de leid dahoam doch goa ned, mia kennan nur de foischn ;) 

Aufm Weg zu Paradeschweden

26Jan2015

Grias eich!

Do haums gschaud de Verkäufer vom Decathlon. Scho wida de 2 feschn Burschn aus good old Austria. Eine in de Langlaufabteilung und noch ana kompetenten Beratung von ana zukünftigen Wasalauf-Starterin samma scho zur Kassa marschiert. Ski, Schuach und Stecka der Innviertler Vorzeigemarke Fischer um 1000 Kronen (110€), do muast oafoch zuaschlogn. A gscheids Waxl nu dazua und scho san ma ready to race. Ski + Schuach von Head hätts a nu geben um an 1000er, oba nochdem unsa Kreditkarte scho gliaht hod, ho ma des bleim lossn. Ausse ausm Gschäft und glei moi de nächste Bushoitestö fürs Skiwaxln missbraucht. Dahoam okema, eine in de Sportpanier und auffe auf de Ski. Voller Selbstvertrauen san ma glei moi de Hauseinfahrt ausse ("Ois Österreicher konn da auf Ski genau goanix passieren") und do woas scho do de erste Brezn. I hob docht jz is ois hi, oba da Ehrgeiz woa donn doch a weng stärker ois da Schmerz und scho san ma in da hauseigenen Flutlichtloipn drinngstondn bzw. da Peda glegn :)

Heid in da fruah san ma glei wida 2h wia da Petter Northugh in da Loipn untawegs gwen. Do homma scho moi unsa Können de schwedischen Hausfrauen am Gehweg entlang der Loipn präsentiert, do haums gschaut.

Langlaufen kinna ma, Smör im Kühlschrank, Knäckebrot schmeckt uns a scho und mit de Köttbüllar ho ma se a scho angfreindt. Wia san aufm besten Weg zu Paradeschweden.

I hoff dahoam gehts eich olle guad und sche brav unsern Blog weiterlesen

Amo & Peda

 

Überschlagende Ereignisse

25Jan2015

Hej alla,

Eigentich woit ma uns jetzt amoi a wengal aus dem social business zruck ziang und uns aufs real life konzentriern, (ihr segts scho, schwedisch, englisch und deutsch wird bei uns hoibwegs durchanond ghaut -wir sand international) oba jetzt is wirklich vü passiert. Im Moment sitz ma grod beim IKEA in kungens kurva (de hom a super Internet) noch ana Portion Köttbullar und ois Nochspeis Kanelbulle mit Kaffee. Jetzt wean de ersten scho amoi song: Bluadiga, da Amo trinkt an Kaffee, der zrennt erna sicha nu de gonze Hittn, wo a doch eh imma scho a wengal zvü Zucker hod. Oba dawei sitz i nu :)
Des is zwoa bis jetzt a scho koa schlechte story, oba weng sowos baun wir unser Büro ned in da Ausspeisung beim IKEA auf, do muas scho mehr passiern. Und es is mehr passiert.

Wie angekündigt homma se gestern Abend amoi fein ausaputzt..oiso a frische longe Unterhosn und a wengal a Frisur, so homma se donn in de parade gschmissn. Nochdem wir scho gwusst hom, dass goa ned so Billig is homma se in da Jagahittn nu a Schwechater Bixn aufgmocht-sicher is sicher.

Für d foaht noch Medborgarplatsen homma se nu an Spritzwein mitgnumma. Der woa so grauslich, denn homma gonz im Sinne vom Joe Waschl zur Sichtheit glei austrunkn.

Um kurz vor 23:00 sama donn auf unsere partypeople aus Griechenland gstoßn.

Desmoi woa a deitscher a dabei- ma glaubts ned, ein unsympath. Nochdem Sokrates, Phytagoras und Schoasch(griechisch für Georg) brocha sand, hom wir amoi in zweitn gong gschoit.

- wir sand oba a eher a zwoatakter, muas ma song =). Nochdem des gspü mit da Kreditkoatn a gewisse eigendynamik griagt, sama donn mit 8Seital und 50 Euro leichter noch da Sperrstund zum Burgerking einekrocht, auf a Betthupfal. Dem homma donn a glei a Brotkerbe ausghängt, weil des brauchst wirklich oft.

Olle de se jetzt Fotos von Schwedinnen erwoatet hätten miass ma wieder amoi vertrösten. Dafür homma de Oidhoma Perchten im Stockholmer underground troffn. 

 

Nochdem da brond bekämpft woa und ma se ans kopfweh scho longsom gwehnt hom, homma se donn aufn Weg zum IKEA gmocht. Nochdem da Amo eh nu leicht desorientiert woa sand de chancen auf an positiven Abschluss beim Kauf ana Winterjacke heid so hoch wie nu nie gstondn- des muast ausnutzn. Eine gstart zum Mega-Store Decathlon is da peda scho rotiert. Des is jo a Wahnsinn. Longlaufski und Jacken, Haum und Woizn, do is Billig, dort is fost gratis und im Regal weida griagst as sogoa scho fost gschenkt. Zack Prack sitz ma scho wieder vorm Gschäftl draußn auf zwoa niglnoglneiche Radl und mit ana Jackn bekleidet für dest grod amoi 2 Kebap griagst. So an guadn Tog muasst amoi dawischn.

So, nochdems heid wirklich schwer is dass ma se do konzentriert hau ma do jetzt an Huat drauf..aussadem hod da Decathlon nur nu bis hoib 8 offn und da Peda hod grod s Erasmusgöd griagt. "Do geh i iatzt eine und gib mei Kreditkortn glei am Eingong ob, des is a Wahnsinn".

"skiunterwäsch 6.95, i drah durch" , "laufschauch 10 Euro, hrhr, des is a Wahnsinn"....wie soid ma se d konzentriern kinna wonn da da kaufrausch gegnübersitzt. Vor lauter ned schaun hob i jetzt scho de zweite Tassn Kaffe intus und scho longsom fongts zum zittern oh.  I loss bleim, des hod koan Sinn mehr, geh ma eikaufn!

 

Dere

 

 

Saunieren statt Studieren

24Jan2015

Grias Gott in Österreich, Grias Gott beinond!

Noch oana idyllischen Laufeinheit frühmorgens durch die Wälder Schwedens und anschließendem Frühstück gings mit den anderen Exchange-Students nach Helllasgarden. Nachdem da Langlaufskiverleih koana Wettkampfski angeboten hod, homma glei moi ind Sauna eincheckt. Mitten unter schwedische Wikinger hom ma se natürlich glei moi ind oberste Reihe gsitzt, oiso quasi Präsenz zoagt. Mia miassn se wirklich ned verstecka nochdem ma im Happelstadion 1:1 gwunna hom. Unser neiche Bekanntschaft aus Griechenland, Gyros, hom ma natürlich a glei moi zoagt wos a Sauna is. Nochdem drinn guad ghazt woan is, woas guad worm a da stubn, und mia san natürlich zum erstaunen der Singapurianer ois a Nockapatzl drinn gsessn und nochm Saunagang direkt indnd 1°C warmen (wia da Finne sogt) See ghupft. Huiteife, frisch woas. Nochdems so klass woa, glei a zweits moi a nu, bei dem da Gyros fost kollabiert wa. Der is gach amoi anzählt woan, hod se oba guad ghoin.

A gewisser Hunger hod se donn a gmödt und do wiss ma meistens genau wos zum doa is. Nochdem unsa Jausn  schneller goa woa ois da Hunger gonga is, homma se gach 2 Wiaschtl vom Griller stibitzt. Im Leben muast a Hund sei! Ma muas generell dazua sogn, das oam de Schweden glei moi a weng zvü vertrauen, wos uns ois Banditen ziemlich entgegen kummt - Mia san hoid so erzogen woan.

Noch am kloan Spaziergang mit unseren griechischen Freunden ho ma se in da Jagahittn nu gach 1h aufs Radl gsitzt und jz kroch ma ins Stockholmer Nachtleben. Zur (finanziellen) Sicherheit nema ma se de Getränke selbst mit.

 

Wir wissen ned wias hoast oba a typisch schwedische Mehlspeis ho ma a nu für eich:

Schen Gruas aus Stockholm

Peda & Amo

 

 

 

Koid is do heroben

22Jan2015

Grias eich!

Nochdem am Vormittag de ersten Exercises von unserem 9 ECTS Fach mustergültig obgschlossn worden san, gings mit der Tunelbana Richtung Einkaufszentrum. Da an Amo sei Winterjacke in Gurten hängt, wollte er se do wos schens suacha. Seine Anforderungen an Design woan donn doch a bisl höher ois de Kälteempfindlichkeit und so san ma auf guad deitsch ois a laare zum IKEA auf a zünftigs Mittagessen gstart. Köttbullar und Kanelbulle woa des Menü. Ausgezeichnet. Und jz de neuesten News: Da Winter hat Stockholm erreicht, und des ned zu knapp: 20cm Schnee!

Noch 1h Kräftigung san ma zum Kungsträdgarden aufbrochen um den Schwedinnen moi unsere Künste aufm Eis zu zeigen. Huiuuiuiuiui, do san unsere Bilderbuchkörper über de Eisfläche gschossn.

Am kommenden Wochenende san jo de Hahnenkammrennen in Kitzbühel und wir san für eich scho moi de Streckn obgfoan:

Schen gruas aus dem verschneiten Stockholm

Amo & Peda

Jagahittn-promovideo

21Jan2015

Aufgrund zahlreicher Anfragen bzgl. am MTV-Homevideo und da finanziellen Unterstützung vom Forcher Sepp gibts jetzt a kleine Tour durch d Jagahittn. Leider woa ma von dem Weißbier noch da 45minütigen Laufrunde und da anschließenden Radltour auf da Woizn so paniert, dass des mit da Kameraführung desmoi ned so einwandfrei funktioniert hod wie mas von unseren Produktionen normalerweise gewöhnt is. Oba ihr satz a a verwöhntes Publikum.

Wos gibts nu zu berichten?

Wir hom se amoi dazua entschlossen, dass ma des komische market analysis streichn. des is einfoch so dermaßen uninteressant, des funktioniert einfoch ned. Ma muas de reißleine ziang, bevor ma zvü investiert hod und nimma zruck konn. Merkts eich des.

 

Nachdems heut scho den ganzen Tag schneit (oder schneibt) gibts scho a beautiful Aussicht ausm Fenster ausse. Augal schau her. 

 

Im Moment sitz ma grod in da Küche und hörn a gonz a neiche scheim. 

Never never go to work, lieber holiday....

..no more come nach Haus. Jaja, der Holiday ist noch nicht aus. Look so good on the sunshine.

Playing in the Sand here and by the Strand..... and the Hausschlüssel vergessen...

Illusion! Ja das is the way. H HHHHH Hallenbad

 

najo, wir wean jetzt nu a wengal playing federbell on the beach mochn. without the beautifel girl aufn schoß. 

 

Apropo beautiful girls.. bei uns gibts mindestens genau so vü #1er Hosn wie do. Oiso wenig. =) Oba wir sand a koane Prinzen, des wiss ma eh. 

Anhang: Ein Lied für jeden Anlass

https://www.youtube.com/watch?v=uSW7e9LFaxA

 

Erster Schultag

20Jan2015

Hallo liebe leser, 

nachdem wir heute unseren ersten offiziellen Schultag an der kungliga tekniska högskolan hatten, wollen wir euch die "hottest news" natürlich nicht vorenthalten. Vorallem der Unterschied zur heimischen Universität (wie wir sie kennen) ist uns in der ersten Vorlesung (dynamic systems and motion control) sofort aufgefallen. Die Vorlesung fand im Hauptgebäude am "main campus" statt,

 

  

welches auch als das schönste Bauwerk der KTH gilt.

Bis jetzt haben wir nur sehr schöne Hörsäle aufgefunden. "Immer ois sche poistert, dass beim knian ned so druckt" dad da Arnie song. 

Tut uns eh leid (ab jetzt wiad auf mundart gschrieben, sunst is so anstrengend, des hoitst ned aus)
Oiso, es duad uns load, dass imma irgend a Idiot ins Foto grennt is, oba wir sand do ned alloa, a wonn Schweden vü zvü asphalt für vü zweng leid hod.

Jetzt zurück zum Unterschied. Professoren werdn normalerweise beim Vornamen angesprochen. Deaf ma also ruhig Adalbert song, des is koa Thema. Am Anfang is glei mal a Skript austeilt worden (und des gratis, gratis is imma guad!). Do homma glei moi an jackpot zogn (matlab/simulink und maple sand a große Hilfe). Und wir sand oa von wenigen, de scho amoi damit goabeit hobn. Da Kugi hod uns guad aufgstöd. 

Des zweite Fach des ma heut kopt hom is eher mehr da sogenannte Griff ins Klo. Markt und Preisregulierung und donn a nu fürn Strom. Lauter komische Formln (de wirtschoftla hom imma komische Formln) und gonz genau des wos ma se alternativ zur Benjamin Blümchen Kasettn zum einschlofn einlegt. (do sand de poistertn Sessl wieder guad). 

Im großn und gonzn gfoids uns wirklich guad. Unser Jagahittn zoang ma eich a nu gern von aussen

 

 

Jetzt grod sand d Fenster a bissi oglaufn, wir hom se mit 1 1/2 h auf da Woizn belohnt. 

 

Gnuag zum lesn für heid. Hoffentlich gehts eich guad. 

AmaCosi&Peda

Anreise (Raab-Gurten-Rostock-Trelleborg-Stockholm)

18Jan2015

Hallo liebe Fans!

Nach 30-stündiger Anreise quer durch Europa, durch die Metropolen dieser Welt haben wir folgende kulturelle Eindrücke für euch gesammelt: DO SCHAUTS JO AUS WIA DAHOAM! WIESO FOAN MIA ÜBERHAUPT FUAT!

Chris Andrews und Helge Schneider haben in letzter Sekunde ein Ticket gelöst und unsere Reise musikalisch bereichert.

Hier ein Video mit ein paar Impressionen der Reise:

 

 

 

Playlist steht, es kann los gehn!

16Jan2015

Huiuiuiuiui! Morgen gehts los!

Hier ein paar pics der Packerei des Schwedenmobils:

Boden aus Bier :) Lunchpaket in der Mittelkonsole

und morgen gehts mit einer Hammer-Playlist in Richtung Norden!

https://www.youtube.com/watch?v=ov4epAJRPMw&index=4&list=PL6C5A8F79509C7FD2

Hawedere Wien!

15Jan2015

Peda und Amo sagen DANKE für die ganz ganz tolle Abschiedsfeier im Haus Meidling. Nicht weniger als 40 Leute waren da gestern dabei -> Ihr seits de geilsten ;) Hier ein paar pics:

Sogar ein Flitzer verirrte sich zu uns

DANKE DANKE DANKE! Ihr seits die BESTEN, LIEBSTEN, TOLLSTEN!!!

Das Sandmännchen kam für Peda schon gegen 03:00 um am nächsten Tag das Schwedenmobil  auf dem Weg nach Oberösterreich nicht zu schrotten. Amo hielt bis 06:00 mit dem harten Kern durch und übernahm den Schlussdienst. Fotos von 03:00 bis 06:00 fielen leider der Zensur zum Opfer

Heute ging`s mit dem Schwedenmobil "Citroen Berlingo" nach Oberösterreich um morgen alles Nötige zu packen und am Samstag den Roadtrip Raab-Gurten-Getränkemarkt-Rostock-Trelleborg-Stockholm in Angriff zu nehmen.